signet-twese-hamwe„TWESE HAMWE“ – Hand in Hand mit unseren Partnergruppen in Afrika

 Unser Ursprung

blume-zwischen-steinen

Nach dem entsetzlichen Völkermord in Ruanda 1994 baten uns Ruander, die trotz der Grausamkeiten zur Versöhnung bereit waren, und Kongolesen, die Flüchtlinge aufgenommen hatten, um Unterstützung bei den Versuchen zu einem Neuanfang. Versöhnung und Frieden bleiben die Ziele, wenn sich auch die Projekte geändert haben.

TWESE HAMWE ist ruandisch und heißt etwa: „Alle gemeinsam!“

Unsere Partnerschaften

Im Kongo bauen unsere Partnergruppen zurzeit das  Schul- und Berufsförderungs-Zentrum „AMICAL“. Die „STERNSINGER“ finanzieren die Bauarbeiten, aber von den Unterrichtsmaterialien bis zur Schulspeisung ist unsere Unterstützung weiterhin gefragt.

????????????????????????????????????

kinderzentrum-isangano

In Ruanda werden die Gehälter von Erzieherinnen im Kinderzentrum ISANGANO gezahlt, und junge Leute erhalten ein Stipendium für Schule oder Berufsausbildung.  

Unsere Treffen sind offen

Wir kommen unregelmäßig zusammen, im Schnitt etwa alle 1 bis 2 Monate.
Auskünfte erteilt Manfred Esmajor, 02161 837234.

Interessenten sind herzlich willkommen!